DIE RACHE DES GÄRTNERS

Vorsicht! Wer seinen Gärtner ärgert, wird mit dem pflanzen von ausläufertreibenden Gehölzen oder Stauden bestraft. Als da wären:

  • Aralie, aralia elata, auch Teufelskrückstock genannt
  • Bambus, s.h. Bambus, je nach Sorte wenig bis stark ausläufertreibend
  • Brombeere, rubus... stark ausläufertreibend
  • Dünen- oder Bibernellrose Rosa pimpinellifolia/ Rosa spinosissima
  • Edelflieder, syringa... allerdings nicht alle Sorten
  • Efeu, Hedera, stark ausläufertreibend
  • Erdbirne/Zimtwein/Tobinambur stark mit Knollen wuchernd
  • Essigbaum, rhus typhina.., stark ausläufertreibend
  • Flieder, wilder, stark ausläufertreibend
  • Flügelnuss, kaukasische, Pterocarya fraxinifolia, stark ausläufertreibend, bis zu 10 m
  • Fiederspiere, sorbaria sorbifolia
  • Giersch, Aegopodium podagraria,  stark ausläufertreibend
  • Goldfelberich, Lysimachia punctata
  • Hartriegel, cornus..., durch Ausläufer und Absenker, Verbreitung durch Vögel (Beeren)
  • Jasmin, kletternder, Jasminum beesianum, soll viele Ausläufer bilden
  • Kartoffelrose Rosa rugosa
  • Lampionblume, physalis alekengi
  • Liguster, ligustrum...durch Auslüufer und Absenker
  • Losbaum Clerodendrum trichotomum var. Fargesii, stark ausläufertreibend
  • Pflaume, Prunus domestica, eher schwach ausläufertreibend
  • Ranunkelstrauch, kerria japonica...durch Ausläufer und Absenker
  • Sanddorn, hippophae rhamnoides
  • Scheinakazie, robinia...
  • Schlehe, prunus spinosa
  • Schneebeere, Symphoricarpos, kurze Ausläufer treibend
  • Schneefelberich, Lysimachiaa clethroides
  • Vielblütige Rose, Büschelrose Rosa multiflora
  • Virginianische Rose Rosa virginiana
  • Zierquitte, Chaenomeles... , schwach ausläufertreibend
  • Zimthimbeere, rubus odoratus
  • Zwetschge, Prunus domestica subsp. Domestica, eher schwach ausläuftertreibend


Dann gibt es noch stark aussamende Gehölze und Stauden, wie z.B.

  • Akelei, Aquilegia
  • Ruccola
  • Katzenminze, Nepeta...
  • Ahorn, Acer...
  • Birke, Betulus...


Damit soll AUF KEINEN FALL von der Verwendung dieser Pflanzen abgeraten werden. Man sollte sich nur über Verwendungszweck, z.B. Sichtschutz, Hecke, Bodendecker u.ä. und mögliche Eindämmungsmassnahmen im Klaren sein.
Nur nebenbei - eine kräftige Wildrosen/Brombeerhecke ersetzt jeden Gartenzaun.

Goldfelberich, Lysimachia punctata