WINTERBLÜHER


Die Bezeichnung Winterblüher ist insofern etwas irreführend, weil sich die Blütezeit von November bis März/April erstreckt. Regional ist dann schon oder noch Winter. Die Blütezeit richtet sich teilweise auch nach der Strenge des Winters.

Die wichtigsten Winterblüher unter den Gehölzen sind:

Winterjasmin – Jasminum nudiflorum – gelbblühend – bis 3 m
Zaubernuß – Hamamelis – gelb/organge/rot/kupfrig – bis 4 m
Kornelkirsche - Cornus mas – gelbe Dolden – bis 5 Meter 
Duftschneeball – Viburnum farreri – duftende rosa Blüten – bis 3 
Winterduftschneeball - vib. bodnantense Dawn
Seidelbast - daphne mezereum
Mahonie - mahonia beali
Schneeforsithie - beliophyllum distichum
Haselnuss – Corylus avellana - gelbgrüne herabhängende männliche Blüten
(Kätzchen) – bis 6 m
Unter den Gehölzen fallen verschiedene durch ihre Rinde, andere durch ihre Wuchsform besonders auf.

Unter den Stauden fällt vor allem die  winterblühende Christrose (Helleborus)  auf.  Es gibt Arten in weiß, gelb, rosa, rot und violettschwarz. Die Pflanze liebt einen halbschattigen bis schattigen Platz im Garten und sie braucht viel Kalk. Sollten Sie eine Christrose zu Weihnachten bekommen haben, setzten Sie sie  zunächst an einen geschützten Platz an der Hauswand und entfernen Sie die Blütenstände, nachdem die Pflanze verblüht ist. Auspflanzen ins Beet erst im Frühjahr, sonst ist die Gefahr des Kälteschocks zu groß.

Gräser nehmen im Winter eine Sonderstellung ein.
Wer sie stehen lässt, schützt 1. das Herz der Gräser und wird 2. durch ihren aparten Anblick bei Rauhreif belohnt.

Dazu kommen natürlich noch:
Krokusse, Winterlinge, Schneeheide, Schneeglöckchen, Winter-Iris, u.a.
Spätestens dann, so ab März folgen Frühjahrsblüher und geben einen Vorgeschmack auf den kommenden Sommer. Knollen- und Zwiebelblumen finden Sie auch unter Pflanzengruppen.


Ein sehr schön fotografiertes Buch mit nützlichen Tipps ist:

Gisela Keil/Jürgen Becker, Gärten im Winter – Inspirationen für die vierte Jahreszeit, DVA München, ISBN 3-421-03428-1, 29.90 Euro

Wem  diese Auswahl noch nicht genügt, sei folgende Seite empfohlen: www.gartendatenbank.de
Gute Übersicht, reich bebildert

Wem auch das nicht langt - Beamer kaufen - Fotos von Sommerblühern in den Schnee “beamen”.
Vorletzte Möglichkeit - Heizung runterdrehen und Eisblumen am Fenster bewundern.
Letzte Möglichkeit. Sich auf das Sofa flözen, einen... trinken und vom Sommer träumen.